Müller zu den Ausschreitungen am Frankfurter Opernplatz:

„Die 39 festgenommenen Randalierer vom Frankfurter Opernplatz müssen jetzt schnell die Konsequenzen ihres Handelns zu spüren bekommen“, fordert der innenpolitische Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, Stefan MÜLLER, nach den Ausschreitungen der vergangenen Nacht in Frankfurt. „Wer Polizeibeamte angreift, wendet sich auch gegen die Gesellschaft insgesamt“, sagt Müller und ergänzt: „Den verletzten Polizistinnen und Polizisten wünschen wir schnelle und gute Besserung. Vergleiche zu den Ereignissen in Stuttgart liegen auf der Hand. Es müssen jetzt schnell Strategien aufgezeigt werden, wie sich der Rechtsstaat auch in diesen Situationen wehrhaft zeigen kann.“